0

Buchtipp von Amélie, 12 Jahre

Pierrot lebt alleine mit seiner Mutter in Paris. Sein Vater ist von den vielen schlimmen Erinnerungen als Soldat im ersten Weltkrieg gestorben. Und dann stirbt auch seine Mutter und er würde am liebsten bei seinem Freund Anshel leben. Doch Anshel ist Jude, weshalb Pierrot bei ihnen nicht sicher wäre. Deshalb zieht er zu seiner Tante, die Angestellte auf einem reichen Anwesen in Deutschland ist. Der Hausherr hat sich freundlicherweise dazu bereit erklärt, den Jungen aufzunehmen. Doch der Hausherr ist nicht irgendjemand. Es ist Adolf Hitler.

 

Ich finde das Buch sehr gut, da alles sehr verständlich geschrieben ist und man sich sehr gut in de Zeit hinein versetzen kann.

Einband: kartoniertes Buch
EAN: 9783733502706
10,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Jugendbuch