Buchtipp von Michael Strobel

Pekka Kirnuvvaara hat Zahnschmerzen. Beim Arztbesuch stellt er fest das dieser nicht nur den gleichen, eher seltenen, Nachnamen wie er trägt auch die Nase des Arztes ist seiner ziemlich ähnlich. Pekkas Vater ist verschwunden als er noch ein kleiner Junge war und nun findet er in Esko, dem Zahnarzt, einen Halbbruder. Auch wenn dieser zuerst sehr abweisend reagiert willigt er, nicht zuletzt durch Pekkas Beharrlichkeit, ein sich auf die Suche nach dem verschollenen Vater zu machen.
Im Laufe ihrer Reise werden die beiden noch zu einigem, unerwarteten, Familienzuwachs kommen und die Suche nach dem Vater wird so auch zu einer Reise zu sich selbst. Ein Buch über Familie und vor allem über das was Familie ausmacht. Herzlich und witzig ohne je kitschig zu werden. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch dieses Autoren und hoffe, dass wir darauf nicht so lange warten müssen.

Nousiainen, Miika
Nagel & Kimche AG Verlag
ISBN/EAN: 9783312010387
20,00 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Belletristik