Berlin abseits der Pfade II (kartoniertes Buch)

Eine etwas andere Reise durch die Stadt an Spree und Landwehrkanal
ISBN/EAN: 9783991002130
Sprache: Deutsch
Umfang: 254 S.
Format (T/L/B): 1.9 x 19.8 x 12.4 cm
Einband: kartoniertes Buch
14,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
In Berlin abseits der Pfade, Band II ist der (Wahl-)Berliner Mirko Moritz Kraetsch auf noch abseitigeren Pfaden seiner Heimatstadt unterwegs als im ersten Band. Was hat ein Frauengefängnis in einem Villenviertel mit Kunst und Kultur zu tun? Wieso kann man aus dem Gesundbrunnen nicht trinken und im Luisenbad nicht schwimmen gehen? Wozu dient ein Schrotkugelturm? Was genau muss man tun, um sich wie Bolle janz köstlich zu amüsieren? Wie kommt eine Windmühle zwischen lauter Plattenbauten? Wozu sind Zugbrücken vor den Eingängen von Gründerzeitvillen gut? Was fängt man mit einem stillgelegten Krematorium an - und wo werden dann Tote eingeäschert? Wie kurz ist das kürzere Ende der Sonnenallee wirklich? Und weshalb um alles in der Welt hat sich das flache Berlin eine Seilbahn gebaut?
Mirko Moritz Kraetsch studierte Bohemistik und Kulturwissenschaft in Berlin und Prag. Seit 2000 freiberuflicher Übersetzer aus dem Tschechischen und Slowakischen für Belletristik (zuletzt: Bianca Bellová, Toter Mann, Braumüller 2014), Dramatik, Lyrik und geisteswissenschaftliche Texte sowie Literaturvermittler und Moderator von Lesungen. Lebensmittelpunkt: Berlin, Zweitwohnsitz: Prag. Bereits bei Braumüller erschienen: Berlin Abseits der Pfade I